Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine Fotoseite!!!
   Meine Fotoseite!!!

http://myblog.de/pumpkinhead

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Day 23

Liebe Gemeinde,

quasi als Wort zum Sonntag kommt jetzt mein Eintrag noch kurz vor bzw. wahrscheinlich nach 12 Uhr. Es is Samstag die kurzzeitige Freude über das Plus aufm Konto ist jetzt schnell verflogen, nachdem ich mir zusammenkalkuliert habe, wieviel Geld mir noch zum Leben in diesem Monat bleibt. Was solls, war trotzdem jetzt am Freitag seit langer Zeit mit Christina im Aquana -12,50 € -,die man einfach nich besser anlegen kann. Und meine Fresse, Scheißgeldquatsch wird sich schon irgendwie regeln.

Dafür darf bald wieder normal gelebt werden ohne ständige Klausurbestressung und das heisst, es bleibt auch langsam Zeit um noch ein paar wichtige Sachen durchzuziehen. Erstmal steht noch ein knackig frisches Semester nächste Woche auf dem Speiseplan, dann endlich mit "Kill the Frog" vernünftige Aufnahmen machen, dazu passend fällt mir direkt ein, dass ich dieses Semester auch nen festen Wochentermin für Schlagzeug trainieren auf Tick reservieren muss.

Also ich könnt jetzt noch echt Zeilen-, Seiten- und Bücherlang weiter lamentieren..das würde grade sogar voll gut gehen...hab aus nem unerfindlichen Grund grade voll diesen Energieschub ohne jeglichen Grund...ich hab grad noch komplett gespült und dann nochmal alles sauba gemeckt in der Küche - UM KURZ VOR 12 UHR, VERDAMMTE SCHEIßE...

ABER! Wenn ich jetz weiterschreibe ist Christina eingeschlafen und das geht jetzt echt garnicht, die arme hat es schon schwer genug mit mir im Moment, so Zeitstressmässig und so weiter so fort

Fort? Was, wohin, in welche Richtung? Is jetz nich dein Ernst? Ok, los wir verfolgen ihn!

Chris

(Sprungbild "Kill the Frog")

2.4.06 00:05


Day 24

Ja hoi hoi,

supa Sache ab morgen bzw. heute ... die Einträge kurz vor 12 Uhr häufen sich so langsam...beginnt wida die Uni. Es ist schon ein wenig deprimierend, da hat man die ganzen Semesterferien
durchweg Klausuren zu schreiben, um dann selbst noch zum Anfang des Semesters zu schreiben.

Aber Jammern hilft nicht und morgen gibt es auch noch nen Riesenspaß: Einsicht bei den Pappnasen von der Softwaretechnik...Juppy Heissa un Falera, ma schaun was das gibt

Heute übrigens mal wieda wie sehr häufig in Aachen. Ein unglaublich cooler Sonnenuntergang. Ich weiss, dass klingt jetz total schmierig und tussig. Aber der Himmel in Aachen ist echt superoft der totale Hammer (Siehe Foto). Den Himmel werd ich irgendwann mal stark vermissen!

Adeos

Chris

(Bildunterschrift: told ya)


3.4.06 00:06


Day 27 (rechne ich morgen nach)

Nein nein nein,

"Schluß is Erst, wenn die fette Frau aufhört zu singen!"
(Zitat)

mich gibst noch, die Aussicht auf das Praktikum steht noch und da mein Leben nicht aufhört mir mit ner krassen Achterbahnfahrt den Magen umzudrehen, damit ich mich anschliessend darüber Freuen kann, dass ich Gott sei Dank in dem Moment mit dem Kopf nach Unten am Scheitelpunkt des Loopings war, läuft das hier ersma noch für ne ganze Weile.

Also, jetzt hab ich definitiv die letzte Klausur geschrieben, hehehe vorerst (-:. Naja, eh mal sehn also ansich is jetz schon O.K. aber die Softwaretechnikscheiße inklusive der bekackten Einsicht - "Nee, den Notenspiegel kriegt ihr hier nicht, erst wenn ihr abgebt", oder Sprüche wie: "Ja, is schon irgendwie richtig aber das Diagramm is ja voll kompliziert gemacht...ne da gabs Punktabzug". Aaarrgghhh - so en Fick, aber da die Spackenassis sich tierisch bepissen ne Nachprüfung anzubieten, uiuiui das könnt ja Arbeit bedeuten, wird das dieses Semester eh nix mehr. Mannwieso kriegen das wohl andere Lehrstühle hin . Andere Lehrstühle können übrigens auch 7 Klausuren unter 4 Wochen
korregieren. *Kopf schüttel*

Ja Schluß damit, hab dafür in Datenbanken ma locka jetz meine "Beste Info-Note Ever " geschrieben mit ner 2.0. Respekt für den
Nixraffer Christoph. Alta Respekt sag ich. "I am worty!!!" ich rock und hau die ganze Scheiße in en Arsch.

Dementsprechend auch gestern Abend noch spontanes Treffen mit Bier und ohne Plan veranstaltet mit ner lustigen Truppe aus 3 Leuten, die sich alle noch nie im Leben kennengelernt haben. So Gelegenheiten sind immer sehr spanned und ich hab es geschafft alle zu verführen! Alle aufeinmal! Mann war das geil.

Ich hab nämlich "Es war einmal..." ausgepackt und wir haben doch glatt ne komplette GEschichte geschafft. Abstrus un durchgeknallt wie immer. Ich versuch das mal telegrafisch nachzuvollziehen.

Resümee:

- Da warn zwei Dörfer die sich nich mögen
- eines Abends schmeisst da einer en Brandsatz in das eine Dorf und die Dorfbewohner sind angepisst und denken sich...is doch kagge so ne Feindschaft
- hmm ja und das mit der Feindschaft sliegt an so nem verbuddelten Schatz den das KAtholikendorf den Anderen
weggenommen hat, weil darin ein Gemälde war, das alle LEute beim Angucken high macht
- deswegen muss der kleine Friedi den Schatz holn und zerstören
- dabei trifft er ne Fee und die befiehlt ihm mit ner hässlichen Frau zu schlafen
- aus irgend nem Grund trifft er nen Riesen mit einem kleinen Finger
- un irgendwas mit ner fliegenden Teekanne, die per Teebeutel fliegt

usw usw ich wees doch auch nit mehr aber irgendwie hat jmd irgendwo die Geschichte zu Ende gekriegt. Ich glaub es war Denise, die Sau, mal wida abgeräumt

Absoluter Höhepunkt des Abends, um 3 Uhr mit Murnier Bierchen von der Tanke in der Mitte vom Europaplatz schlürfen und hoffen dass die Düsen nich angehen!

Ok, ach und heute hab ich doch glatt endlich meine gesamten Portuscheine holen können beim verfickten -wir sind jetz ne Woche krank- Sekretariat von der Romanistik. Yeeha!

Ja und das derbste Erlebnis heute war die Teilnahme an dem ominösen VR-Experiment im Klinikum.

Klinikum Aachen alleine, is ja schon in seinem freakigen 70's Spacestation Look abgefahren genug. Echt da könnte glatt Dietmar Schönherr mit der Raumpatroille Orion in den Gängen tanzen. Ja aber zurück zum Punkt. In diesem Experiment ging es darum mit so ner Virtual Reality Brille so nen Raum zu betrachten wo dann so 3 Gegenstände (Klopapierrolle,Reagenzglas und Magnet) dauernd auftauchen und man immer Tasten drücken muss, ob die sich nach links,unten oder oben,rechts bewegt haben. Tja dass dann einmal von nah und einmal von fern. Wahnsinnsspiel unglaublich begeisternd!

Aber damit nicht genug, den so einfach sollte es nicht sein. Den ganzen Zirkus musste ich nämlich für insgesamt bestimmt für 1 1/4 Stunden machen in so ner Computertomographieröhre (siehe Bild). Total abgeriegelt mit dicken Kopfhörer und VR-Brille ohne sich zu bewegen rumzuliegen is echt langweilig und ein Gefühl das mit strange und unwohl dem geneigten Zuhörer nur ungenügend vermittelbar ist. Was einem bei sowas fürn Scheiß durch en Kopf geht, erst Recht da ich ja ich am Anfang wegen technischen Problemen 15 Minuten nur rumlag...nur mit ab un zu Kontakt über Monitor: "Hallo, wir ham hier noch Probleme, alles in Ordnung gehts noch"...natürlich hab ich der Ilse hinter der Glasscheibe darauf immer geantwortet mit "Ja ja kein Problem, kein Stress" .... der coole Held natürlich hehehe...dabei wollt ich die ganze Zeit rufen: "Mir is langweilig. Schmeiss die Kiste an und hau rein. Fuck meine Nase juckt un ich hätt vorher in die Mesa gehen können, verdammte Scheiße. Holt mich hier raus ihr Schweine".

Tja zur Überbrückung hab ich dann dauernd versucht zwanghaft über irgendwelche Sachen nachzudenken oder innerlich Dialoge mit Leuten zu halten...man dreht schon ein bißschen ab nach einiger Zeit un als dann endlich Schluß war, war ich heilfroh wieder Licht zu sehen, hab meine Kohle geholt un bin schleunigst aus dem Laden raus...dabei noch schnell 1 2 Schnappschüsse...Konnte mir natürlich nicht nehmen lassen..ein Bild meines eigenen Gehirns zu machen

...strange Strange STRANGE!!!

by the way heut Abend nochmal den Olli Schulz aus der Plattenkiste gekramt! Mein Idol im Scheißereden mit musikalischer
Begleitung...das letzte Königskind. Deswegen gibst jetz noch nen Auszug als Probegeschmack.

Olli Schulz Zitat
"Leichen in meinem Keller, doch ich weck sie wieder auf
Hey Jungs, Zeit zum aufstehen, ihr müsst mal wieder raus
Glaub nicht, dass ich mich fürchte oder mich verbieg
Vor einer falschen Sehnsucht, wenn nichts mehr an mir liegt"

Olli ruled auch ganz dolle, wie Hulle möcht ich mal meinen

Chris

(Bildunterschrift: Spacy Mission in the Virtual Reality of the 70's)

6.4.06 23:58


Aproxamitly 1 Month

Hi there,

o.k. I'm getting lacy, I admit. But time is running fast nowadays.
Let's talk some stuff over hehehe ich like denglish....you know that's when german people try to write in english


Have i lately told you about the Deathfight of the "Primel". No? You must be kiddin.
Somehow a little green plant made it into the abbys of my beloved home and tried to survive my chaotic lifestyle. Too Bad for you Mr. Primel.

I'm definetly betting on Death, that he's coming quiet soon...to rip your little "Primelheart" out of your fragile Body.


Harr Harr

*shaking in mad laughter*

I suppose the brainscan is slowly developing an effect on my blog!

Chris

(Bildunterschrift: Bööh was isn dat?!?!)

I have so ne Hunger jetze!
11.4.06 23:39


1 Month +3???

Moinsen,

hab noch immer keine Post von der Fuck Praktikumsfirma...Die hatten bei der Vergabe der Plätze echt gut reden mit "Naja irgendwann im April kommt dann was"...das Scheißwarten macht echt kein Spaß. Ich würd jetzt schon am liebsten alle möglichen Anträge für Visum & Fahrtkostenzuschuss un so losschicken und vor allen Dingen...den verfickten Flug buchen...die Scheiße wird ja immer teurer....Ich kann jetz quasi meinem Geld beim wegflattern zuschauen....Damn Damn Damn

Das einzige was in solchen Momenten immer wieder die Laune hebt ist dann das Leid von Anderen

Ach ja und dieser Andere ist in meinem Fall Mister Primel und sein staubiger Marsch in den das Land der toten Grüntiere

Und bevor ich es vergesse festzuhalten:

- Plates & Dishes Auftritt wird jetzt verschärfter angegangen...Donnerstag treff ich mich mit Richard zur ersten Probe

- Morgen ist um 11Uhr Einzelprobe für Pi mit Nils (Anm. der Red.: Es geht natürlich um den Integrator)

- un heut zum ersten Mal bei ner Hochschulradio Redaktionssitzung gewesen....Donnerstag Nachmittag ist der erste kleine Mini Live-Einsatz

Die Die Die Primel!!!!

Gruß

Chris

(Bildunterschrift: Mr. Primel)

13.4.06 21:05


1 Month +3???

Moinsen,

hab noch immer keine Post von der Fuck Praktikumsfirma...Die hatten bei der Vergabe der Plätze echt gut reden mit "Naja irgendwann im April kommt dann was"...das Scheißwarten macht echt kein Spaß. Ich würd jetzt schon am liebsten alle möglichen Anträge für Visum & Fahrtkostenzuschuss un so losschicken und vor allen Dingen...den verfickten Flug buchen...die Scheiße wird ja immer teurer....Ich kann jetz quasi meinem Geld beim wegflattern zuschauen....Damn Damn Damn

Das einzige was in solchen Momenten immer wieder die Laune hebt ist dann das Leid von Anderen

Ach ja und dieser Andere ist in meinem Fall Mister Primel und sein staubiger Marsch in den das Land der toten Grüntiere

Und bevor ich es vergesse festzuhalten:

- Plates & Dishes Auftritt wird jetzt verschärfter angegangen...Donnerstag treff ich mich mit Richard zur ersten Probe

- Morgen ist um 11Uhr Einzelprobe für Pi mit Nils (Anm. der Red.: Es geht natürlich um den Integrator)

- un heut zum ersten Mal bei ner Hochschulradio Redaktionssitzung gewesen....Donnerstag Nachmittag ist der erste kleine Mini Live-Einsatz

Die Die Die Primel!!!!

Gruß

Chris

(Bildunterschrift: Mr. Primel)

13.4.06 21:06


Day 1Month + 1 week ?

Hi,

voll krass, wir waren Samstag auf Shoppingtour wg. Christina's neuer Bude. Die zieht quasi in 2 Wochen wech in
diese fiese Stadt am Rhein (falsche Rheinseite!).

Ja un da schlendern wir so mehr oder wenig gestresst und konstant angepogt von zehntausend Ostersamstag-Möbelgeilen, durch dat hiesige IKEA Geschäft und holen uns zum Abschluß noch die Scharniere für die Küchenschränke und was steht da auf den Packungen?

- Integral -

Wuuuaaaaahaaa, dass muss ich umbedingt an Björn und den Rest der Integrator-Family weitergeben. Viel zu krass!

na juut bin hier mal wieder kurz angebunden, weil gleich noch
Familytour angesagt ist. Sprich bei Christina noch Kaffee und Kuchen mit Eldern und anschließend ähnliches Programm bei meinen Eltern.

Da fällt mir ewin, wir haben heut Morgen noch die OSteransprache vom Papst kurz angeschaut.

Also mal ehrlich geht das nur mir so oder sieht Ratzi einfach aus, wie der leibhaftige Teufel ???

Da kann wirklich nur noch der Rütti von der CDU mithalten mit seinem diabolischen Wahlplakat grinsen, dass einem quasi vom Plakat aus vermittelt:
"Wählt mich und ich verspeise eure Kinder und verbrenne danach ihre Knochen Huarr HUarr Harr HArr!".

Greetz

Chris

16.4.06 15:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung